Bild

Drachenfest

Am Samstag war mal wieder Drachenfest auf der Elisabeth-Aue.
Wir waren mit den Kindern vom ASP und dem Tempohome auch mit dabei. Trotz wenig Wind, haben wir es doch geschafft zumindest einen unserer Drachen für längere Zeit am Himmel zu halten. Außerdem hatten wir unsere Wasserrakete dabei. Naja und die fliegt ja auch ohne Wind.

Bild

Zauberbaum

Ja, gibt es. Dazu braucht es auch nicht viel, nur drauf kommen und machen musst du es selbst.

Zutaten:
die Idee
Jemanden, der mitmacht
Spaß
einen alten Baumstamm
eine Säge
bunte Wolle
freundlich sein
und Rücksicht nehmen

Schon beginnt die Zauberei.
Und wenn du dich daran erinnerst, wie der Zauberbaum entstand, brauchst du ihn später nur berühren und schon merkst du, wie du deinem nächsten guten Wunsch näher kommen kannst.

Bild

„Do it yourself“ Möbel

Wer mit seinen Eltern schon einmal losgezogen ist, um sein Kinderzimmer neu einzurichten, der landet meistens früher oder später in einem der großen bekannten Einrichtungshäuser. Manchmal muss man die Möbel Zuhause selber zusammenbauen.
Selbst die Eltern schauen da oft hilflos in eine Bauanleitung hinein.

Wir haben den Test gemacht und die Kinder, ohne Erwachsenen- Hilfe, die neuen Stühle selber zusammenbauen lassen.

Schaut selbst. Hier ein Musterstuhl.

Und so wurde der nächste Stuhl zusammengebaut.

Dann wurde der Stuhl natürlich auch ausgiebig getestet.

Perfekt.

Bild

Fahrrad- Werkstatt

Der Sommer steht vor der Tür und so manches Fahrrad kaputt im Keller.
Laufen? Zuahuse hocken bleiben, wenn die Freunde mit dem Rad zum Baden fahren?
Das muss nicht sein.
Wir können viele Reparaturen selber erledigen.
Auf dem ASP findet ihr Hilfe und Anleitung.

Bild

Unser neues Bienen- und Insekten- Hotel

Wir haben auf dem ASP leckere Kirschbäume. Um im Sommer die Kirschen ernten zu können brauchen wir die Bienen, die sie vorher bestäuben müssen.
Damit die Bienen und Insekten ein sicheres Zuhause haben und nicht an Insekten- und Unkraut- Vernichtungsmitteln sterben, haben wir ihnen unser „Insekten-Hotel“
neu hergerichtet.
Wir hoffen, dass die Wildbienen dieses annehmen, aber auch Tannenzapfen für Maikäfer sind dabei.
Die Maikäfer fressen nämlich Blattläuse und davon gibt es in unserem Garten manchmal recht viele, denn wir benutzen keine Chemikalien.
Damit schützen wir die Bienen und damit auch ein Stück unsere Umwelt.

Hier das alte und das neue Hotel.

Bild

Wo ist was ?

Wenn du fliegen könntest, wie ein Vogel, so könntest du sehen, WO sich WAS auf unserem ASP Franz B. befindet.
Damit du es sehen kannst, ohne ein Vogel zu sein, haben wir den Platz und seine Stationen hier für dich einmal aufgemalt.